Unsere Preise




Auf weitere Ermäßigungen, Angebote verzichten wir. Warum?

Als Betreiber der Burg Hohnstein erhalten wir keine Zuschüsse für den Erhalt der  mittelalterlichen Burganlage. Das Bundesland Sachsen, die Stadt Hohnstein oder die Kulturraumförderung des Landkreises beteiligen sich nicht am Unterhalt der denkmalgeschützten Anlage.

Uns liegen gleichbleibende, gerechte Preise am Herzen. Wir möchten diese Gerechtigkeit auch für alle Gäste. Jeder erhält den gleichen fairen Preis, auch der Gast, der nicht nachverhandelt.

Auch in der Vergangenheit (nicht erst mit der Regulierung durch den Staat) haben wir mit einer verantwortungsbewußten Preisgestaltung unserem Personal pünktlich, faire Löhne bezahlen können.

Im Sommer genießen Sie die herrliche grüne Landschaft, direkt am Nationalpark, unseren  Burggarten und den kostenfreien Eintritt in das Burg-Museum.
Im Winter haben wir die Preise soweit angepasst, daß wir mit diesen die Unkosten decken können.

Unsere Preise sind so kalkuliert, daß auch eine Gewinnspanne eingerechnet ist. Als gemeinnützige Organisation erwirtschaften wir keinen Gewinn, benötigen aber dringend Geld für weitere Investitionen! Jährlich investieren wir erhebliche Summen in Modernisierung und Instandhaltung - so sind z.B. alle sanitären Einrichtungen in den letzten vier Jahren für über 60.000 € komplett saniert.

Natürlich unterliegen auch wir dem Gesetz der Marktwirtschaft in dem Angebot und Nachfrage den Preis regeln, deshalb unser Wochenend-/Feiertagszuschlag.

Gern stehen wir Ihnen / Euch für weitere Fragen und Hinweise gern zur Verfügung.
Steffen Kunzelmann
Direktion

 
Kontakt
Burg Hohnstein
Markt 1
01848 Hohnstein
Sächsische Schweiz

Tel. 03 59 75 - 8 12 02
      03 59 75 - 84 94 10
Fax. 03 59 75 - 8 12 03

Schnupper - Angebot
ab 75,00 € p. P.
2 Übernachtungen mit
Halbpension
Angebot gilt 01.11.2017 bis 15.03.2018